Warum Vegan/Vegetarisch/Rohköstlich ?

Unsere Philosophie ist, es jedem Interessierten Raum zu geben.

Unser Anliegen ist ein offenerer Geist, Toleranz und die Bereitschaft zum Austausch von unterschiedlichsten Ansichten, Konzepten und Lebensweisen. Nur so können konstruktive Wege entstehen. Gegeneinander kämpfen, einander verurteilen ist für keinen Beteiligten hilfreich und gesund. Es gibt viele Projektionen und Vorurteile und hier soll ein Feld entstehen, diese zu überwinden und jeden da zu lassen, wo er ist und sein möchte.Aus höherer Sicht gibt es kein Richtig oder Falsch. Es gibt individuelle Wahrnehmungen und Ansichten. Diese können sehr unterschiedlich und auch konträr sein.

Wir möchten vor allem auch Menschen erreichen, die nach neuen Horizonten und Perspektiven für eine gesündere, nachhaltigere und rücksichtsvollere Lebensweise Ausschau halten. 

Es gibt immer noch viele Menschen, die es nicht wissen oder bisher nicht erfahren konnten wie schmackhaft, wohltuend und befriedigend vegane Gerichte sein können. Auf der Life Food Expo kann der Besucher "auf den Geschmack" kommen. Es wird Zahlreiches zu naschen geben. 

Eine Showbühne für Live-Zubereitungen von köstlichsten und gesunden Gerichten ermöglicht den Besuchern auch gleichzeitig eine Vorstellung davon zu erhalten wie erstaunlich leicht und schnell sich viele, zunächst exotisch wirkende, Gerichte zubereiten lassen....und wie Liebe durch den Magen geht. Die von uns eingeladenen Aussteller betreiben ihr Handwerk mit viel Liebe und Hingabe. Das hier Angebotene ist jenseits von industriell gefertigten oder gar tot gekochten Fertigprodukten.

Mensch, Tier und Natur - Alles gehört zusammen 

Das Wohlergehen von Mensch, Tier und Natur liegt uns am Herzen. 

Wir Menschen sollten das zu uns nehmen, was uns wirklich nährt und gut tut. Unsere Brüder und Schwestern aus der Tierwelt haben ebenso wie wir das Recht würdig, geachtet und gesund zu leben wie wir es tun sollten.  Die Natur, die unser kostbarstes Gut ist und vor allem auch das unserer Kinder, verdient unsere Fürsorge und ebenso tiefen Respekt. 

Ganzheitlicher Garten & Landbau & Ernährung - Alles gehört zusammen 

Immer mehr Menschen interessieren sich auch dafür, wie sie selbst Gemüse und Obst anbauen können -  es gibt eine Vielzahl von nachhaltigen und kreativen Wegen, selbst aktiv zu werden und sich mit um seine Ernährung zu kümmern - auf der Messe werden wir deshalb auch Konzepte vorstellen wie Permakultur, Terra Preta, Strohballengärtnern  und vieles mehr, was zur Thematik ganzheitlicher Garten- und Landbau gehört. Oftmals braucht man nur einen Balkon, um in das Thema Selbst-Anbau einzusteigen - es macht Spaß, ist ein kreativer Ausgleich, und gibt einfach ein ganz tolles Gefühl, wenn man seine eigenen leckeren Garten-Früchte ernten kann - von ganz besonderer Qualität und mit Liebe aufgezogen und gepflegt - und oftmals einfacher, als man denken mag...

Nachhaltiges Leben & Umwelt - Alles gehört zusammen 

Zu einem nachhaltigen Leben gehört nicht nur die Ernährung, deshalb werden Sie auf der Life Food auch Themen finden wie Erneuerbare Energien, Umwelt- und Klimaschutz, auf Fair Trade basierend hergestellte Produkte, CO2-Reduzierung, Biodiversität, aber auch Umwelt- und Tierschutzprojekte werden vorgestellt. 

Denn klar ist: das Eine lässt sich vom Anderen nicht trennen.

Dankbarkeit, Wertschätzung, Achtsamkeit und von Liebe geprägte Lebensfreude sind gute Wegbegleiter für ein erfülltes Leben des Einzelnen in Harmonie mit dem Ganzen. Mit dabei sind u.a. : Sepp Holzer, Hilal Sezgin, Dr.Franz Alt, Volker Mehl, Stefan Hiene, Ute Scheub, Teresa-Maria Sura, Britta Diana Petri u.v.m.

Mehr Infos unter:

www.life-food-expo.de

Tel: 07221-38500

 

Tags: lifefood
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.