Speyerer Restaurant "Zum Storchen" verwendet Bio Olivenöl von den Kulinaristen

Traditionsreiche Gastwirtschaft im Herzen der Speyerer Altstadt - besonders empfehlenswert: "Storchen hell" - ausprobieren lohnt sich.

Die Wirtschaft "Zum Storchen" führt die Tradition der „Altstadt-Gastwirtschaften“ in Speyer fort, die es heute leider nicht mehr gibt. Zu dieser Tradition gehört auch unsere eigene Biermarke, das „Storchen Hell“. Es wird nach den alten Rezepten der ehemaligen Speyerer „Storchenbrauerei“ gebraut. 1898 fusionierte diese mit der „Schwarzschen Brauerei“ zur „Brauerei Schwarzstorchen“. Heute steht die Postgalerie an der Stelle des ehemaligen „Storchen“-Stammhauses.

Es versteht sich von selbst, dass zu einer Pfälzer Gastwirtschaft auch ein guter Wein gehört. Diesen bezieht der Gastwirt Kurt Sohn von seinem Winzer Wolfgang Fischer aus dem pfälzischen Hochstadt, der einen ehrlichen, guten regionalen Wein an- und ausbaut – so, wie er nicht nur in der Pfalz geliebt und getrunken wird.

Die Speisenkarte entspricht für sich: Von einer deftigen Broteit über Pfälzer Spezialitäten finden Sie hier auch Gerichte vom Lamm und Fisch sowie eine Auswahl von Pferdefleischspezialitäten. Wenn erst der Frühling und Sommer kommt, wird es schwer noch ein freies Plätzchen der Wirtschaft, die direkt am Speyerbach liegt, zu ergattern....überzeugen Sie sich selbst.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.