IHK anerkannter Fachberater/in für Rohkosternährung (IHK)

Fachberater/in für Rohkosternährung (IHK)

„Der Fachberater/in für Rohkosternährung (IHK) wird in die Lage versetzt, Lern- und Arbeitstechniken anzuwenden. Dabei soll er befähigt werden, sich selbstständig Kenntnisse über multimediale, fachliche und allgemeine Bildungsinhalte anzueignen oder Arbeitsprozesse selbstständig oder gemeinsam mit anderen zu planen, die Durchführung zu kontrollieren sowie das Vorgehen zu reflektieren und die Arbeitsergebnisse einer kritischen Bewertung zu unterziehen“ heißt es in der offiziellen Beschreibung des IHK-Zertifikatslehrgangs.

„Nach zwei Jahren Vorbereitungszeit freue ich mich nun darauf, anderen Menschen den Bereich der Rohkost dokumentieren zu dürfen und gemeinsam mit namenhaften Referenten und führenden Persönlichkeiten der Rohkostbranche Pionierarbeit in der Rohkostweiterbildung zu leisten“, sagt die Leiterin des Rohkostschule kulinaRoh® und RohKöstlich-Geschäftsführerin Nelly Reinle-Carayon.

Ab dem 9. November 2013, haben Interessierte die Möglichkeit, sich in diesem europaweit einzigartigen Kurs zum Fachberater/in für Rohkosternährung (IHK) weiterzubilden. Die zehnmonatige IHK-Weiterbildung wird den Teilnehmern Kenntnisse in den Bereichen Rohkost, allgemeine Ernährungslehre, Betriebswirtschaftslehre, sowie kundenorientierte Kommunikation und Kooperation vermittelt und in fächerübergreifende Projekten praktische Fähigkeiten vermitteln.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an:

Volker Reinle-Carayon
Geschäftsführer
Tel. 0171-4111708
E-Mail: volker@rohkoestlich.com

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.