emmi dent

Wenn Sie dauerhaft gesunde Zähne haben wollen, bildet die konsequente Mundhygiene die Grundvoraussetzung.
Hierbei ist nicht nur die Anzahl des Zähneputzens von Bedeutung, sondern auch die Auswahl einer geeigneten Zahnbürste. Darüber sind die richtige Zahnpasta, Zahnseide sowie Mundspülungen unentbehrlich für eine effektive Mundhygiene. Sie sollten mindestens am Morgen und Abend ihre Zähne sehr gründlich putzen. Heutzutage gibt es die unterschiedlichsten Varianten von Zahnbürsten wie beispielsweise die Ultraschallzahnbürste. Welche Vorteile eine Ultraschallzahnbürste bietet, wie sie funktioniert und welche Wirkung Sie mit ihr erzielen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Schallzahnbürsten mit einer Frequenz von mehr als 300 Hertz werden auch als Ultraschallzahnbürsten bezeichnet.

emmi-dent-1

Auf Ultraschallzahnbürsten sind in der Lage bis zu 96 Millionen Luftschwingungen pro min zu erzeugen. Im Unterschied zur Handzahnbürste, elektrischer Zahnbürsten oder Schallzahnbürste erfolgt die Reinigung hier nicht durch eine direkte Einwirkung der Borsten auf die Zähne. Durch die spezielle Ultraschallzahnpasta kommt es während des Putzvorgangs zur Bildung von Blasen, welche dann mittels der Zahnbürste zum Platzen gebracht werden. Der große Vorteil dabei ist, dass die Zähne auf diese Weise deutlich intensiver gereinigt werden. Da die Zähne und das Zahnfleisch nicht mechanisch bearbeitet werden, ist eine Verletzung ausgeschlossen.

Wie funktionieren Ultraschall -Zahnbürsten und welche Wirkungen können Sie mit ihnen erzielen?
Ultraschallzahnbürsten unterscheiden sich von gewöhnlichen elektrischen Zahnbürsten in der angewandten Technik. Kleine Mikroblasen können mithilfe des Speichels sowie der Spezial-Zahncreme für die Ultraschallzahnbürste auch in die schwierigsten Zahnzwischenräume gelangen, um dort Speisereste zu beseitigen. Sie ist in der Lage  Zahnschmelzverfärbungen, die durch regelmäßigem Kaffee- oder Teekonsums sowie Rauchen entstehen, deutlich verringert oder sogar komplett beseitigt werden. Außerdem kann die Ultraschallzahnbürste bei regelmäßiger und richtiger Anwendung auch Plaque und bakterielle Zahnbeläge beseitigen.

Worin liegen die Vorzüge von Ultraschall Zahnbürste?
Ein wesentlicher Vorteil von Ultraschallzahnbürsten besteht in der gründlichen Reinigung der Zähne und Zahnzwischenräume. Sie können auch ihre Zunge, Ihr Zahnfleisch sowie ihren Gaumen auf Dauer von Bakterien säubern, wodurch gleichzeitig lästiger Mundgeruch verhindert werden kann. Dadurch, dass mittels hochfrequenter Ultraschallwellen die Wirkstoffe auf der Zahnpasta sogar bis in die kleinsten Zahnzwischenräume gelangen, ist die Ultraschallzahnbürste vor allem für die gründliche Reinigung von Zahnspangen, Brücken oder Implantaten geeignet.

Letztendlich sprechen viele Vorteile für die Anschaffung einer Ultraschallzahnbürste.

Gönnen Sie sich Ihr strahlendstes Lächeln und stets frischen Atem!

emmi-3

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.