Inhaltsübersicht und Produktneuheiten

gekeimte-Saaten-Imagebild 

Fenster schließen
Inhaltsübersicht und Produktneuheiten

gekeimte-Saaten-Imagebild 

„Woche der Rohkost“ mit tollen Preisen bei den Kulinaristen für gekeimte Quinoa, Sonnenblumen und Buchweizen

„Was versteht man eigentlich unter Quinoa“, wurden die Kulinaristen an ihrem Messestand auf der VeggieWorld in Wiesbaden oft gefragt. Dankbar über das rege Interesse, gaben die Spezialisten bereitwillig Auskunft zu ihren Rohkost-Produkten. Quinoa stammt aus Südamerika, wird hauptsächlich in den Hochebenen der Anden über ca. 4000m angebaut und auch als Inkareis, Inkakorn, Anden- und Perureis bezeichnet. Quinoa ist ein bemerkenswert robustes „Gemüse“, das extreme Temperaturen problemlos bewältigt. Was Quinoa so wertvoll für uns macht ist, dass die kleinen Körnchen alle neun essentiellen Aminosäuren enthalten, was für ein pflanzliches Lebensmittel äußerst ungewöhnlich ist.