Inhaltsübersicht und Produktneuheiten

gekeimte-Saaten-Imagebild 

Fenster schließen
Inhaltsübersicht und Produktneuheiten

gekeimte-Saaten-Imagebild 

Viele Menschen leiden aufgrund moderner Ernährungsgewohnheiten an Übersäuerung. Denn unsere Nahrung besteht inzwischen zum größten Teil aus sogenannten Säurebildnern, obwohl laut Ernährungsexperten diese idealerweise nur rund 20 Prozent unserer Ernährung ausmachen sollten. Basenbildner hingegen sollten zu rund 70-80 Prozent unser „täglich Brot“ bestimmen. Der Grund liegt darin, dass säurebildende Lebensmittel im Rahmen des Verdauungsprozesses saure Substanzen in den Zellen produzieren und diese durch basische Lebensmittel ausgeglichen werden müssen, um den pH-Wert im Körper konstant zu halten. Nähere Informationen zu den Vorgängen im Säure-Basen-Haushalt bietet das Fachportal saeure-basen-ratgeber.de. Wer zum Ausgleich seine Säure-Basen-Haushaltes möglichst viele Basenbildner in seine Ernährung aufnehmen möchte, sollte dabei auf biologischen Anbau setzen.
Vegatarier/in ist nicht gleich Vegetarier/in - Was genau versteht man eigentlich genau darunter und wo liegen die Unterschiede zwischen Ovo- Lacto-Vegetarier/innen und Lacto-Vegetarier/innen und/oder Ovo-Vegetarier/innen, etc.?
Eine kleine Übersicht für unsere Leser/Innen: